Kategorie-Archive: Uncategorized

MIPAMO 2013

Kaum hat das neue Jahr begonnen, geht es in der PLASTISANO Werkstatt rund. Neben dem Versuch eine Fußmatte aus Schraubverschlüssen zu bauen, sowie der grundsätzlichen Idee einer Hängetür aus Plastikflaschen, werden die MIPAMOS auch im Jahr 2013 ihr Gesicht verändern.

MIPAMO 2013

Kaum hat das neue Jahr begonnen, geht es in der PLASTISANO Werkstatt rund. Neben dem Versuch eine Fußmatte aus Schraubverschlüssen zu bauen, sowie der grundsätzlichen Idee einer Hängetür aus Plastikflaschen, werden die MIPAMOS auch im Jahr 2013 ihr Gesicht verändern.

Weihnachtsschmuck – Output Bastl-Wastl-Tag am 14. Dezember 2012

Eine neue Erfahrung war es mit Kindern zu arbeiten. Neu im Sinne, dass ich das schon lange nicht mehr gemacht habe und ich eigentlich nicht daran dachte, dass die Bastl-Wastl-Sachen genau für Kinder geeignet wären. Vielleicht prägte mich das Sprichtwort:

Weihnachtsschmuck – Output Bastl-Wastl-Tag am 14. Dezember 2012

Eine neue Erfahrung war es mit Kindern zu arbeiten. Neu im Sinne, dass ich das schon lange nicht mehr gemacht habe und ich eigentlich nicht daran dachte, dass die Bastl-Wastl-Sachen genau für Kinder geeignet wären. Vielleicht prägte mich das Sprichtwort:

Mal wieder ein MIPAMO

Sie erinnern sich an meine MIPAMOS (=Milchpackerlmonster). Nein? Das macht nichts. Ich möchte Ihnen das neueste Exemplar aus unserem kleinen Zoo vorstellen. Zu bewundern ist das Teil natürlich im read!!ing room. Die ausgefallene Haarpracht stammt von einem Kleiderbügel und der

Mal wieder ein MIPAMO

Sie erinnern sich an meine MIPAMOS (=Milchpackerlmonster). Nein? Das macht nichts. Ich möchte Ihnen das neueste Exemplar aus unserem kleinen Zoo vorstellen. Zu bewundern ist das Teil natürlich im read!!ing room. Die ausgefallene Haarpracht stammt von einem Kleiderbügel und der

Geflügel ohne Flügel 2

Gut Ding braucht Weile. Vielleicht kennen Sie das ja auch: Sie haben sich ein Projekt in den Kopf gesetzt und die einzelnen Bausteine fügen sich – bis auf einen einzigen – relativ schnell zusammen. Nur der eine kleine Baustein lässt

Geflügel ohne Flügel 2

Gut Ding braucht Weile. Vielleicht kennen Sie das ja auch: Sie haben sich ein Projekt in den Kopf gesetzt und die einzelnen Bausteine fügen sich – bis auf einen einzigen – relativ schnell zusammen. Nur der eine kleine Baustein lässt

Flasch Gordon, der nächste

Und wieder ist uns ein Flasch-Gordon entlaufen. Allerdings kam er nur bis zur Auslage des read!!ingroom. Keck schaut er seit Tagen die Anzengrubergasse hinauf und vergewissert sich des sporadischen Treibens in der Gasse. Sein Kopf ist wohl fein und im

Flasch Gordon, der nächste

Und wieder ist uns ein Flasch-Gordon entlaufen. Allerdings kam er nur bis zur Auslage des read!!ingroom. Keck schaut er seit Tagen die Anzengrubergasse hinauf und vergewissert sich des sporadischen Treibens in der Gasse. Sein Kopf ist wohl fein und im

Skulptur

Material: 1 Liter Flasche Mineral 2 Liter Flasche 0,5 Liter Flasche verschiedene Verschlusskapseln 2 Nespressokapseln Blindnieten Heißkleber Wie wird das gemacht? Zwei Verschlusskappen dienen als Augen und werden mit Blindnieten befestigt. Mund und Nase bestehen aus den Schraubverschlüsen von PET-Flaschen

Skulptur

Material: 1 Liter Flasche Mineral 2 Liter Flasche 0,5 Liter Flasche verschiedene Verschlusskapseln 2 Nespressokapseln Blindnieten Heißkleber Wie wird das gemacht? Zwei Verschlusskappen dienen als Augen und werden mit Blindnieten befestigt. Mund und Nase bestehen aus den Schraubverschlüsen von PET-Flaschen

Herumhängen

So eine Plastikflasche ist vielseitig. Um den größtmöglichen Nutzen zu haben, wurden diese „Hänger“ konstruiert. Eigentlich handelt es sich um ein Abfallprodukt aus der primären Abfallverwertung. Weniger geschwollen: Für eine Lampe brauchten wir den oberen Teil, sowie den Flaschenboden. Was

Herumhängen

So eine Plastikflasche ist vielseitig. Um den größtmöglichen Nutzen zu haben, wurden diese „Hänger“ konstruiert. Eigentlich handelt es sich um ein Abfallprodukt aus der primären Abfallverwertung. Weniger geschwollen: Für eine Lampe brauchten wir den oberen Teil, sowie den Flaschenboden. Was